Schlagwörter: network marketing unternehmen Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • oliverschirmer 11:20 am 8. July 2016 permalink | Antwort
    Tags: beste network marketing firma, , marketing unternehmen, , mlm unternehmen, , network marketing erfahrungen, , network marketing unternehmen, , top mlm unternehmen, top network marketing unternehmen   

    007- Wie du die richtige Network Marketing Firma findest 

     

    Viele Menschen, wenn nicht sogar der größte Teil der Leute die mit Network Marketing in Berührung kommen, kommen durch Familie Freunde, Bekannte oder über Empfehlungen zu dem Unternehmen indem sie Vertriebspartner sind.

    Oft stellt sich dann nach vielen Tagen, Wochen und Monaten Frust ein, weil die Ergebnisse ausbleiben und es einfach nicht so läuft wie es laufen soll. Auch mich erreicht immer wieder die Frage ist das Unternehmen XYZ das richtige für mich?

    Oftmals ist es notwendig ein Starterpaket zu kaufen oder man muss sich ins Unternehmen durch eine Lizenzgebühr oder der gleichen einkaufen. Und da sollte man natürlich gut überlegen ob dies das Unternehmen ist mit dem man sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann.

    Viele der oben genannten Menschen sehen gerade zu Beginn das Geld das man verdienen kann oder die Karriere die man machen kann. Aber wie sagte es Stephen Covey so schön

    „Stufen auf der Leiter zu erklimmen nützt nichts, wenn die Leiter an der falschen Wand steht.“

    Das die Karriereleiter an der falschen Mauer angelegt ist, passiert öfter als man denkt. So ist zumindest meine Wahrnehmung durch die vielen Menschen die mich diesbezüglich kontaktieren und danach fragen was ich vom Unternehmen XYZ halte.

    Falls du momentan in der Situation bist und nicht recht weist, ob du in das Unternehmen das dir vorgestellt wurde einsteigen sollst oder ob du dir die Frage stellst ob du in dem Unternehmen wo du gerade tätig bist am richtigen Platz bist, dann lies weiter. Im folgenden Abschnitt möchte ich dir Tipps und fragen an die Hand geben mit denen es dir leichter fallen wird eine Entscheidung zu treffen. Lets go!

    1. Finde heraus ob Network Marketing etwas für dich ist

    Du solltest dir nicht die Frage stellen ob das Unternehmen gut oder schlecht ist. Du solltest viel mehr herausfinden ob Network Marketing etwas für dich ist oder nicht. Die richtige Auswahl des Unternehmens kommt erst dann in Betracht, wenn du für dich geklärt hast ob Network Marketing für dich in Frage kommt.

    Ich gebe dir ein Beispiel. Ich hatte vor kurzem ein Gespräch mit einem jungen Mann indem es genau darum ging. Er wollte von mir wissen ob das Unternehmen, welches ich jetzt hier nicht nennen werde das richtige für ihn ist.

    Ein paar kurze Fragen später stellte sich heraus, dass das eigentliche Ziel von ihm war von zu Hause zu arbeiten um mehr Zeit für die Familie zu haben. Um aber in dem
    Unternehmen seiner Wahl erfolgreich werden zu können, hätte er jedoch sehr oft unterwegs sein müssen, da es sich bei den Produkten um sehr erklärungsbedürftige Produkte handelte die es erforderten die Menschen direkt zu besuchen.

    Das ist genau das Gegenteil von dem was er wollte. Es stellte sich im weiteren Verluaf des Gesprächs heraus, das er viel lieber am PC von zu Hause aus arbeiten will und er immer mehr erkannte, das er eigentlich eher ein Onlinebusiness starten sollte und Network Marketing eigentlich gar nicht das ist was er tun wollte. Er hätte quasi die Leiter an der falschen Mauer aufgestellt.

    Lange Rede kurzer Sinn – finde heraus ob Network Marketing etwas für dich ist!

    Wie du herausfindest ob Network Marketing etwas für dich ist

    Ob Network Marketing, MLM oder der Strukturvertrieb etwas für dich ist, kannst nur du für dich selbst herausfinden. Die folgenden Tipps und Fragen sollen dir dabei helfen.

    Bist du kommunikativ und hast gerne mit Menschen zu tun?

    Hier solltest du sehr ehrlich zu dir sein. Im Network Marketing hast du es immer mit Menschen zu tun ganz gleich ob du online aufbaust oder offline agierst. Wenn dich Menschen „nerven“, du eher der Typ bist der lieber alleine ist als in der Gruppe, wenn dich regelmäßige Events und Veranstaltungen eher nerven als beflügeln, dann wirst du an Network Marketing langfristig keine Freude haben.

    Bist du bereit Ablehnung als Teil des Geschäfts zu akzeptieren und trotzdem weiter zu machen?

    Du wirst mehr Menschen kennenlernen die nein zu deiner Sache sagen als ja. Mit dem richtigen wissen lässt sich zwar ein System erschaffen, das dir regelmäßig interessierte Menschen bringt aber trotz alledem wirst du dich darauf einstellen müssen, dass Menschen nein zu deinem Business und deinen Produkten sagen werden. Manche werden auch anfangen und das Handtuch werfen. Stelle dich darauf ein. Wenn du das nicht ab haben kannst solltest du dir überlegen ob Network Marketing etwas für dich ist.

    Bist du bereit mit Kritik umzugehen und Kritik einzustecken auch wenn  sie aus deinem direkten Umfeld kommt?

    Wenn du dich veränderst, dann kann es vorkommen, dass Menschen in deinem Umfeld mit deinem neuen ich nicht mehr klarkommen und entweder über dich reden oder dich gar kritisieren. Das muss nicht sein aber du solltest darauf vorbereitet sein, wenn der Fall eintritt.

    Bist du bereit die volle Verantwortung für deinen Erfolg aber auch für deinen Misserfolg zu übernehmen?

    Niemand hat schuld an deinem Erfolg und ebenso hat niemand schuld an deinem Misserfolg. Weder dein Sponsor, deine Upline noch das Unternehmen. Du bist ein erwachsener Mensch der seine Entscheidungen alleine treffen muss und dafür auch die Verantwortung für sein Ergebnis.

    Kannst du selbständig arbeiten?

    Im Network Marketing musst du in der Lage sein deinen Tag selbst zu organisieren und du musst auch in der Lage sein dich selbst zu motivieren und deine täglichen Aufgaben zu erledigen.

    Bist du bereit neues zu lernen?

    Lernbereitschaft ist eine wichtige Grundvoraussetzung für jeden unternehmerischen Erfolg. Ebenso im Network Marketing.

    Bist du bereit zu investieren?

    Oft höre ich die Aussage das man nicht investieren will, da man ja gar nicht weiß ob das ganze funktioniert. Das heißt übersetzt so viel wie, ich bin nicht bereit zu investieren, da ich nicht weiß ob ich in der Lage bin das Baby zum Erfolg zu bringen. Als Selbständiger, Unternehmer, Networker stehst du immer vor der Situation investieren zu müssen. Das gehört eben dazu. Wenn dir das nicht gefällt, dann musst du dich fragen ob du wirklich den Weg in die Selbständigkeit gehen willst, auch wenn du das Business nebenberuflich startest.

    Das sind die wichtigsten Grundvoraussetzungen die du mitbringen solltest. Ich wollte dich damit nicht erschrecken aber ich finde es immer wichtig mit offenen Karten zu spielen, damit du weist was dich erwartet. Aber wenn du das akzeptieren kannst, dann ist Network Marketing eine wunderbare Möglichkeit sich eine schöne Zukunft aufzubauen.

    2. Wie du das richtige Unternehmen im Network Marketing für dich finden kannst.

    Wenn du nun festgestellt hast, dass Network Marketing etwas für dich ist, dann solltest du ein Unternehmen finden das zu dir und deiner Persönlichkeit passt. Die folgende Checkliste soll dir dabei helfen.

    7 Punkte Checkliste um das richtige Unternehmen im Network Marketing zu finden.

    network marketing firma finden

    Welches Produkt oder Produkte bietet das Unternehmen an?

    Das Produkt bzw. die Produkte sollten zu dir passen und du solltest diese selbst nutzen und von ihnen angetan oder besser begeistert sein. Wenn du deine Produkte regelmäßig selbst und gerne nutzt kannst du sie anderen besser empfehlen, erklären und diese von den Einsatzmöglichkeiten überzeugen. Außerdem sollten die Produkte im Idealfall einzigartig und konkurrenzlos sein und ein wichtiges Problem lösen.

    Wie wird im Unternehmen oder deiner Downline gearbeitet?

    Die Arbeitsweise wie Kunden und Vertriebspartner gewonnen werden ist von entscheidender Bedeutung. Die Art und Weise wie verkauft und gesponsert wird sollte zu dir und deiner Persönlichkeit passen. Läuft das alles so ab wie du es auch wollen würdest, dass man an dich verkauft?

    Wie lange ist das Unternehmen schon am Markt?

    Du solltest darauf achten, das es das Unternehmen schon länger als 3–5 Jahre am Markt gibt. Warum? Wenn es ein Unternehmen schon 5 Jahre oder länger am Markt gibt, dann kannst du davon ausgehen, dass die Firma sich am Markt etabliert und die Anfangsschwierigkeiten überwunden hat und die Gefahr einer Insolvenz des Unternehmens ist geringer.

    Passt das Unternehmen von der Ausrichtung zu deinen Vorstellungen bezüglich der Region?

    Arbeitet das Unternehmen weltweit nur im deutschsprachigen Raum oder nur im englischsprachigen Raum? Du solltest für dich klären in welcher Region du arbeiten möchtest. Lokal, deutschlandweit und/oder weltweit. Wenn ein Unternehmen nur deutschlandweit agiert, du aber ein weltweites Business planst wäre das ein K.O. Kriterium.

    Wie hoch ist die Provision pro verkauftem Produkt ?

    Gerade im Network Marketing wird oft das Märchen der Duplikation verkauft und es wird erklärt wie viel Geld man dadurch verdient. Du bringst 2 Leute ins Geschäft, diese wiederum 2 usw. Das geschieht in der Praxis aber eher selten. Du solltest daher auch von deinem Business leben können, wenn du eine Zeitlang alleine bist und deine Produkte allein verkaufst. Die Provision pro Verkauf muss also so hoch sein, dass du mit einem normalen Verkaufserfolg existieren kannst! Brauchst du jeden Monat 100 Verkäufe um zu überleben solltest du darüber nachdenken ob das so sinnvoll ist! ( Ja dieses Beispiel ist bewusst übertrieben )

    Bietet das Unternehmen oder die Upline Trainings und Ausbildung an.

    Das A und O für deinen Erfolg ist Training und Ausbildung. Diese sollten gut sein und regelmäßig durchgeführt werden. Nur so ist sichergestellt, dass du dich mit anderen austauschen kannst und das ihr gegenseitig voneinander lernen könnt.

    Hat dein Sponsor oder deine Upline Ahnung von Marketing?

    Können sie dir verschiedene Wege und System zeigen mit denen du Kunden gewinnen kannst oder wird nur nach einem bestimmten System gearbeitet? Je mehr Methoden und Systeme du kennst, desto besser ist es für deine Downline, da du sie besser unterstützen kannst.

    Du hast nun einen guten Überblick darüber, worauf du unbedingt achten solltest und welche Grundvoraussetzungen du mitbringen musst sowie die Fähigkeit das richtige Unternehmen für dich herauszufiltern.

     

    Wenn dieser Blogartikel für dich hilfreich war, dann würde ich mich freuen, wenn du meine Arbeit hier unterstützt und diesen Artikel mit deinem Netzwerk teilen würdest. Man weiß nie für wen diese Informationen gerade in diesem Moment hilfreich ist. Ausserdem freue ich mich über deine Gedanken zu diesem Thema und dein Feedback. Schreibe mir dazu gerne einen Kommentar in die Kommentarfunktion unterhalb des Blogartikels und vernetze dich gerne mit mir über meine anderen Kanäle. Weitere wertvolle Tipps erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst. 

     
    Ich freue mich von dir zu hören und wünsche dir weiterhin alles erdenklich gute.
     
    Liebe Grüße
     
    Oliver

     

     
    • Jasmine 14:01 am 7. Mai 2018 permalink | Antwort

      Hallo!

      Toller Arktikel, danke!

      Ich bin interessiert an Networkmarketing und suche gerade eine Partnerfirma die zu mir passt.
      Könnt ihr mir Firmen nennen, welche ausschließlich vegane und natürliche Produkte vertreiben?

      Liebe Grüße
      Jasmine

      • oliverschirmer 21:37 am 14. Mai 2018 permalink | Antwort

        Hallo Jasmine,

        danke für deinen Besuch. Bitte verstehe das wir hier nicht einfach Pauschal Unternehmen nennen.
        Wenn du mehr über unser Geschäft wissen möchtest, dann empfehle ich dir hier weitere Infos anzufordern.
        Natürlich absolut unverbindlich. http://erfolgreich-mit-system.net/zukunftsbusiness

        Viele Grüße

  • oliverschirmer 19:49 am 7. August 2013 permalink | Antwort
    Tags: , network firmen, , , , , network marketing unternehmen, network marketing was ist das, , neues mlm, , warum network marketing, was ist network marketing   

    7 Gründe warum 95% der Menschen im Network Marketing kein Geld verdienen 

    Führungskraft
    Image courtesy of [jscreationzs] / FreeDigitalPhotos.net

    (mehr …)

     
    • Tom 13:02 am 21. August 2013 permalink | Antwort

      Ein weiterer Grund ist dann noch, dass viele Menschen gar nicht geschaffen sind für eine eigene Selbstständigkeit bzw. es an der eigenen Disziplin hapert, die nötig ist, um ein Geschäft erfolgreich betreiben zu können. Wie das Wort schon sagt, selbst und ständig. Natürlich gibt das keiner freiwillig zu und Schuld sind am Ende immer die anderen.

      Noch was zu Punkt 7, negatives Image. Das stimmt leider, dabei ist Network-Marketing die fairste Methode, die man sich vorstellen kann. Für die Vermittlung eines neuen Partners werden lebenslange Provisionen ausgeschüttet. Die wirkliche Sauerei sind die eigentlichen Freundschaftswerbungen anderer Unternehmen, wo für die Vermittlung neuer Konsumenten einmalige Billiggeschenke ausgegeben werden, unabhängig davon, wie viel Umsatz von dem neuen Konsumenten lebenslang getätigt wird. Eigentlich eine Riesensauerei, abei die Leute merkens einfach nicht und freuen sich über Abschleppseile und Eierkocher.

    • Andreas 14:25 am 7. Juli 2014 permalink | Antwort

      Hey, coole Seite bzw. gute Erklärung! Genau die „richtigen“ Probleme genannt! Ich weiß, daß viele Menschen im Network Marketing nicht erfolgreich geworden sind. Das liegt i.d.R. allerdings weniger am Pronzip des MLM selber, sondern vielmehr an der schlechten Umsetzung durch die Unternehmen, durch zu komplizierte/zu viele Produkte mit tlw. wenig Mehrwert für den Kunden oder einfach an mangelhafter Unterstützung durch den Sponsor, weil dieser bspw. selber noch keinerlei Erfahrung mit dem Geschäft hat.

      • oliverschirmer 17:19 am 8. Juli 2014 permalink | Antwort

        Hallo Andreas,

        schön das du hier auf dem Blog vorbei schaust. Stimmt. Leider fehlt es oft an der nötigen Unterstützung und Schulung. Deshalb sollte man sich anschauen ob der Sponsor und die Art und Weise wie neue Kunden oder Vertriebspartner gewonnen werden, zu einem selbst passt.

        Viele Grüße

    • Sascha von SH-Internetmarketing 20:30 am 5. Oktober 2017 permalink | Antwort

      Cooler Artikel. Ich bin davon überzeugt, dass es bei den meisten menschen an der falschen inneren Einstellung zum Network Marketing hapert. Die Menschen, die keinen Erfolg im Network Marketing haben glauben oft, dass es sich bei MLM um eine geheime Geschäftsmöglichkeit handeln würde, die einen in kürzester zeit ohne Arbeit und Wissen reich machen wird. Das stimmt aber nicht. Dem ist aber nicht so. Auch hier muss über Monate bis Jahre etwas aufgebaut werden, jedoch ist es mit viel weniger Kapitaleinsatz möglich als es bei den meisten anderen Formen des Unternehmertums der Fall ist. Auch der Hebel und die Chance auf finanzielle Freiheit ist hier gegeben, aber nicht sofort, sondern nach Monate bis Jahrelanger konsequenter Umsetzung von Erfolgsstrategien.

      LG Sascha

    • Karin 12:41 am 16. Oktober 2017 permalink | Antwort

      Sehr guter Artikel, und sehr gut erklärt. Auch ich habe immer wieder das Handtuch geschmissen, weil ich einfach keinen Erfolg hatte. Aber ich bilde mich weiter, und werde immer weiter machen, bis ich es schaffe.

      Danke für den Post!

      Liebe Grüße aus Österreich

      • oliverschirmer 18:57 am 13. November 2017 permalink | Antwort

        Hallo Karin. Vielen Dank für deinen Besuch. Weiter so! Das ist die richtige Einstellung. Wenn du Fragen hast dann nimm gerne Kontakt auf.
        Viele Grüße

        Oliver

  • oliverschirmer 21:54 am 22. January 2013 permalink
    Tags: acn network marketing, advertising network, , affiliate marketing network, amway network marketing, business marketing, business network marketing, direct marketing, donald trump network marketing, internet affiliate marketing, , internet marketing consulting, internet marketing ebook, , , internet marketing service, leads network marketing, marketing agency, marketing company, marketing internet, marketing mlm, , marketing web, , , , mlm news, , , , , multilevel, , net marketing, network 21, network business, , , network marketing akademie, , , , , , , , , , , , , , , , , network marketing jobs, network marketing mlm, , network marketing pro, network marketing seriös, network marketing software, network marketing unternehmen, , network mlm, network twentyone, , networking marketing, online marketing consultant, online marketing consulting, online marketing forum, online marketing jobs, online marketing service, online marketing solutions,   

    9 Erfolgsrezepte im Network Marketing 

    Erfolg im Network Marketing

     

    9 Erfolgsrezepte im Network Marketing

     

    Ca. 90 % der Menschen die im Network Marketing starten hören nach kurzer zeit wieder auf und das ist ja auch kein Wunder den überlegen Sie einmal – Network Marketing ist ein Geschäft das von Promotion und Marketing lebt, jedoch die meisten derer die im Network Marketing starten oder starteten (ich eingeschlossen) kommen als Arbeitnehmer zum Network Marketing.  Promotion und Marketing steht allerdings nicht auf dem Stundenplan eines Arbeitnehmers,wenn er nicht gerade in einer Marketingabteilung oder einer Marketing Agentur arbeitet. Und trotzdem bin ich der festen Überzeugung das jeder der gewisse Regeln befolgt und diese auch anwendet im Network Marketing Erfolg haben kann. Und diese regeln möchte ich Ihnen heute mit auf den Weg geben.

     

     

    Regel Nr.1

    Das richtige Unternehmen auswählen

    Jetzt stellt sich die Frage, was ist das richtige Unternehmen? Jeden Networker den Sie Fragen werden, wird ihnen sagen das sein Unternehmen das richtige ist. Und das ist auch gut so. Die Sache ist nur die das, das was für den einen gut ist noch lange nicht gut für jemand anderen sein muss. Meine Antwort: das richtige Unternehmen ist das welches am besten zu Ihnen passt!  Sie müssen sich Wohlfühlen, das Produkt oder die Produkte sollten Sie begeistern und ihnen Spaß machen. Das heißt sie sollten die Produkte gerne verwenden.

    Ein weiterer Punkt ist das Vertriebssystem. Gefällt ihnen das System wie Produkte an den Mann oder die Frau gebracht werden? Gefällt ihnen das System wie neue Vertriebspartner gewonnen werden? Passt der Marketingplan? Wenn Sie diese Punkte mit ja beantworten können, dann haben sie gute Chancen im richtigen Unternehmen zu beginnen. Ein Punkt fehlt hier jedoch noch und das ist meiner Meinung nach der wichtigste! Und da kommen wir zur Regel Nummer 2.

     

    Regel Nummer 2 

    Die Wahl des richtigen Sponsor

    Die Wahl des richtigen Sponsors, Betreuer, Ausbilder, Coaches oder wie auch immer Sie die Person mit der Sie zusammenarbeiten nennen möchten. Hier sollten sie gut überlegen wer diese Person sein soll! Oft kommt man über Freunde usw. zum Network Marketing, doch oft ist das nicht immer die beste Wahl. Hier einige Kriterien nach denen Sie ihren Sponsor auswählen können.

    Zum einen sollte ihr zukünftiger Sponsor sie unterstützen wollen und zeit investieren wollen. D.h. er muss heiß auf den Erfolg mit Ihnen sein! Deswegen ist es meiner Meinung nach erstmal egal wie viel Erfahrung diese Person hat. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das sie annähernd die gleichen Werte haben sollten, eine ähnliche Philosophie wie die Dinge laufen sollten, denn nur dann ist eine langfristige Partnerschaft möglich. Lange rede kurzer Sinn sie sollten sich mögen. Stellen sie sich die Frage mag ich diese Person? Kann ich mir vorstellen auch 10,20 Jahre usw. mit dieser Person zusammen zu arbeiten. Unterschätzen sie diesen Faktor nicht, denn Menschen kommen zu Unternehmen wegen Menschen, aber die meisten Menschen verlassen die Unternehmen auch wegen Menschen.Wenn nun die Wahl des Unternehmens und des Sponsors getroffen ist gehts los.

     

    Regel Nr.3 

    Setzen Sie sich ein Ziel!

    Nehmen sie sich zeit und fragen sie sich- was will ich erreichen in meinem Leben und in meinem Network Unternehmen. Bis wann will ich was erreicht haben? Es ist wichtig sich klare und zeitlich fixierte Ziele zu setzen denn nur so können sie ihren Fortschritt kontrollieren. Aber noch viel wichtiger ist es sich zu fragen WARUM will ich dieses Ziel oder diese Ziele erreichen? Denn das warum gibt unseren Zielen einen wirklichen Sinn. Und wir brauchen diesen Sinn um tagtäglich motiviert zu sein. Egal ob alles Super läuft oder ob wir vor einem Problem stehen.

     

    Regel Nr. 4

    Erstellen Sie aufgrund ihrer Zielsetzung einen Aktionsplan!

    Erstellen sie auf Basis ihrer Ziele einen Aktionsplan. Was will ich – wie erreichen? Welche Marketingmethoden will ich einsetzen und welches wissen benötige ich dafür? Was muss ich im Jahr, im Monat, in der Woche und am Tag dafür tun. So fällt es ihnen leicht, Prioritäten zu setzen und die Dinge zu tun die getan werden müssen.

     

    Regel Nr. 5 

    Eine gute positive Einstellung.

    Network Marketing ist ein Geschäft und kein Hobby und so sollten sie es auch betreiben.Wenn sie arbeiten dann arbeiten sie. Und was es zu tun gilt steht auf ihrem Aktionsplan. führen sie die Tätigkeiten aus die ihnen Einkommen bringen und lassen sie alles andere einfach weg.Glauben Sie an sich. Sie haben es verdient das zu bekommen was sie sich wünschen. Glauben sie an ihr Produkt, ihr Unternehmen und ihren Plan und am allerwichtigsten – GLAUBEN SIE AN SICH SELBST!

    Eine gute Übung hierzu ist es zwei Listen zu erstellen. Ich bin ein Freund von Listen aber das haben sie ja bestimmt schon gemerkt. Auf die erste liste schreiben sie die Vorteile ihres Produktes. Was machen die Produkte für ihre Kunden? Welchen nutzen haben diese Produkte für andere Menschen?

    Und auf die zweite liste schreiben sie welche Vorteile die Menschen haben wenn sie mit ihnen zusammenarbeiten. Warum sollten die Menschen bei Ihnen beginnen?welchen nutzen haben sie bzw. welchen Mehrwert haben die Menschen durch sie? Die Menschen kommen nicht wegen ihres Produktes oder ihres Unternehmens zu ihnen sondern wegen IHNEN!

     

    Regel Nr. 6 

    Lernen sie wie sie richtig Marketing und Promotion machen!

    Network Marketing lebt von Promotion und wie der Name Network Marketing schon sagt von Marketing! Allerdings fangen die meisten Menschen im Network Marketing an und haben keine oder kaum Ahnung davon wie Marketing funktioniert. Lernen sie alles darüber und lernen sie sich selbst zu vermarkten. Denken sie immer daran sie sollten Experte auf ihrem Gebiet werden und merken sie sich Experten haben immer gute Auftragslage! Experten sind immer gefragt!

     

    Regel Nr. 7 

    Automatisieren sie die Ausbildung neuer Partner.

    Ca. 90%  der Menschen die im Network Marketing beginnen hören schon nach kurzer zeit wieder auf oder machen nicht viel. Deswegen verschwenden Sie nicht ihre Zeit mit der Ausbildung dieser Personen. Das hört sich zunächst etwas hart an. Ich meine damit auch nicht das sie Ihren Partnern nicht helfen sollen, ganz im Gegenteil. Helfen Sie wo Sie können. Es geht vielmehr darum das Sie ein Ausbildungssystem schaffen bei dem sich Ihre Partner selbst ausbilden können und die, die wollen werden das dankend annehmen. Erstellen sie zum Beispiel Videos oder Audios für ihre Partner. Diese müssen sie nur einmal machen und können sie für Ihre gesamte Downline verwenden. Das hat den Vorteil das jeder in Ihrer Organisation die gleichen Informationen bekommt. Ansonsten kann es passieren, das wie bei dem Spiel Stille Post, sie ihren direkten Partnern etwas weitergeben, diese das an ihre Partner weitergeben usw. und am Ende kommt etwas ganz anderes heraus als sie es weitergegeben haben. Videos usw. zu erstellen ist ja heutzutage sehr leicht und ohne kosten machbar.

     

    Regel Nr.8 

    Beherrschen sie Internetmarketing

    Im Network Marketing gibt es 2 Kernaufgaben die es zu erledigen gilt.

    1. das Verkaufen von Produkten bzw. die Kundengewinnung und den Kundenservice sowie
    2. Das Rekrutieren neuer Geschäftspartner und deren Ausbildung.

    Welches Medium wäre besser dafür geeignet als das Internet? Ich gebe zu wenn sie keine Ahnung von Internetmarketing haben wird es seine Zeit dauern bis sie es erlernt haben und die ersten Resultate erzielen können. Aber danach besitzen sie eine Waffe die es ihnen ermöglicht täglich neue Interessenten zu finden ohne das sie aktiv etwas dafür tun müssen. Das Internet arbeitet dann 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche für sie. Es ist ihr wichtigster Mitarbeiter.

     

    Regel Nr. 9

    Kommen wir nun zur wichtigsten Regel überhaupt. Ich weiß der ein oder andere wird jetzt sagen das ist ja alles nix neues. Das stimmt! aber die Frage die sich stellt ist doch, setzen sie auch wirklich jeden einzelnen der Schritte in die Tat um?  Die wichtigste Regel ist immer noch das TUN. Es wird niemand zu ihnen kommen an der Tür klopfen und ihnen einen Sack voll Geld in die Hand drücken. Bevor das Geld zu ihnen fließen kann müssen sie selbst aktiv werden.

    Denken sie immer daran Erfolg kommt von er-folgen nicht von er-wünschen, er-handeln oder er-zwingen.

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen maximalen Erfolg!

     

    Herzlichst Ihr

    Oliver Schirmer

     

    Image courtesy of [Ambro] / FreeDigitalPhotos.net

     
  • oliverschirmer 16:40 am 11. January 2013 permalink | Antwort
    Tags: , , network marketing aloe vera, , , , , , , , , , , , , , , , , , , network marketing studieren, network marketing unternehmen, ,   

    Was ist Network Marketing? 

    ID-10024008

    Was ist Network Marketing?

     

    Network Marketing ist ein Verkaufssystem mittels dessen Produkte aber auch Dienstleistungen an private oder geschäftliche Endkunden vermittelt bzw. vertrieben werden.

    Network Marketing wird auch gerne Empfehlungsmarketing und Multi-Level-Marketing genannt und ist ein Sonderform des Direktvertriebes. Im Network Marketing gibt es  zwei Kernaufgaben und diese Kernaufgaben sollten so oft wie möglich ausgeführt werden um im Network Marketing Erfolg zu haben.

    Kernaufgabe 1:           Kundengewinnung und Kundenbindung sowie

    Kernaufgabe 2:           Rekrutierung und Ausbildung von Geschäftspartner/Mitarbeitern

    Mehr ist es im Grunde nicht. Aus dieser Sicht ist Network Marketing ein Geschäft für alle aber dennoch ist es nicht für jeden geeignet. Im Network Marketing gilt Fleiß schlägt Talent und aus diesem Grund ist Network Marketing das für mich schönste und fairste sowie lukrativste Geschäft auf dieser Welt. Network Marketing gibt Ihnen die Freiheit zu arbeiten wann Sie wollen, wo sie wollen und mit wem Sie wollen. Network Marketing bietet aber nicht nur Chancen für die Mitarbeiter sondern ist auch lukrativ für die Unternehmen. Wenn man sich die klassischen Unternehmen anschaut stellt man fest, dass ein Produkt bis es beim Endkunden angelangt ist mehrere Stationen durchläuft. Zum einen sind da Marketing- und Werbeagenturen die Geld verdienen sowie die Werbung selbst. Dann sind da noch die Einzelhändler und viele weitere mehr die natürlich auch Ihr Geld verdienen wollen was auch absolut legitim ist. Das macht die Produkte dennoch unnötig teuer, da ja mehrere Firmen und Personen an einem Produkt mitverdienen. Das alles entfällt bei Network – Marketing und die Unternehmen die die Produkte auf den Markt bringen, können so, viel Geld sparen und es an motivierte Networker weitergeben.

    Der Vorteil für die Unternehmen Im Network Marketing liegt klar auf der Hand. Die Produkte werden durch Mund zu Mundpropaganda, also von zufriedenen Kunden weiterempfohlen und für diese Empfehlung bekommt derjenige der die Empfehlung ausgesprochen hat Geld. daher wird Network Marketing auch oft Empfehlungsmarketing genannt. Das Unternehmen spart sich somit die teuren Werbungskosten und zahlt erst dann eine Provision aus wenn auch tatsächlich ein Produkt oder eine Dienstleistung verkauft wurde. Das heißt also der Produkthersteller verkauft seine Produkte also nicht über den Einzelhandel sonder umgeht diesen und verkauft somit seine Produkte direkt an seine Endkunden.

    Es gibt  noch viele weiter Gründe die für Network Marketing als Vertriebsform sprechen und gerade wegen den großen Vorteilen dieses Vertriebssystems wird Network Marketing von immer mehr Firmen und Unternehmen verwendet.

    Weitere Vorteile die das Network Marketing Ihnen bietet:

    • Der Einstieg ist auch Nebenberuflich möglich. Quasi als zweites Standbein.
    • Sobald Ihr Einkommen im Network Marketing konstant größer ist als in Ihrem Hauptberuf, können Sie von der einen „sicheren Tätigkeit“ in die neue Tätigkeit wechseln.
    • Sie haben keinen Chef der Sie nervt.
    • sie haben keine Angestellten, können aber genauso viel oder mehr verdienen wie Menschen die Angestellte haben ( Unternehmer etc.).
    • Keine bzw. nur geringe Betriebskosten.
    • Keine Verkaufsgebiete.
    • Mehr Freiheit für persönliches Wachstum.
    • keine Gehälter die bezahlt werden müssen.
    • verdienen und arbeiten soviel Sie wollen.
    • Arbeiten wann und wo Sie wollen
    • Freie Zeiteinteilung

    und vieles mehr. Das alles bietet Ihnen Network Marketing.

     

    Fazit:

    Sollten Sie gerade auf der Suche nach einer neue Tätigkeit sein, einen lukrativen nebenverdienst suchen dann könnte Network marketing eine Chance für sein. Sollten Sie Fragen haben oder eine Empfehlung für ein geeignetes Unternehmen wünschen, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf. Gerne helfe ich Ihnen weiter.

    herzlichst ihr

    Oliver Schirmer

    Image courtesy of [„jscreationzs“] / FreeDigitalPhotos.net

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antwort
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + Esc
Abbrechen