Schlagwörter: gewohnheiten ändern Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • oliverschirmer 13:52 am 4. November 2016 permalink | Antwort
    Tags: aufbau einer Community, die macht der gewohnheiten, eine große community aufbauen, gewohnheiten ändern, mach dein eigenes ding, mit kritik umgehen, umgang mit schwierigen menschen, warum sind gewohnheiten wichtig, warum sollte man eine community aufbauen, wie baut man eine große community auf   

    3 Business Tipps 

    In der heutigen Episode teile ich 3 Learnings mit dir, die ich diese Woche gemacht habe. Es geht darum wieso deine Gewohnheiten so wichtig sind, wie du es schaffst dein eigenes Ding durch zu ziehen auch wenn andere dich dafür kritisieren und warum es wichtig ist das du mehr Zeit und Energie in den Aufbau deiner Community investierst. Ich wünsche dir viel Spaß und gute Erkenntnisse mit meinen 3 Learnings diese Woche. 

     

     

     

     

     

    Episode als Audio anhören

     

     

     

     

    Wenn diese Episode für dich hilfreich war, dann würde ich mich freuen, wenn du meine Arbeit hier unterstützt und sie mit deinem Netzwerk teilen würdest. Man weiß nie für wen diese Informationen gerade in diesem Moment hilfreich ist. Außerdem freue ich mich über deine Gedanken zu diesem Thema und dein Feedback. Schreibe mir dazu gerne einen Kommentar und vernetze dich gerne mit mir über meine anderen Kanäle. Weitere wertvolle Tipps erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst.

    Ich freue mich von dir zu hören und wünsche dir weiterhin alles erdenklich gute.

    Liebe Grüße

    Oliver

     
  • oliverschirmer 12:18 am 21. January 2015 permalink | Antwort
    Tags: , gewohnheiten ändern   

    Gewohnheiten ändern – Die 4 Schritte Formel für mehr Erfolg und bessere Gewohnheiten 

    Eigentlich ist es ja ganz einfach, du hast eine Idee, setzt diese um und dann erhältst du ein Ergebnis. Das ist Erfolg. Erfolg ist was er-folgt. Ob uns das Ergebnis immer gefällt ist eine ganz andere Sache.

    Gewohnheiten ändern – Die 4 Schritte Formel für mehr Erfolg und bessere Gewohnheiten

    Wenn du abnehmen willst, dann geh täglich 30 Minuten joggen, ernähre dich gesünder und schau, dass du mehr Kalorien verbrauchst als du zu dir nimmst. So einfach ist das. Wären da nur nicht diese Gewohnheiten, diese Gewohnheiten die man nicht aufgeben will, stimmts?

    Da ist die Tafel Schokolade täglich, auf die man nicht verzichten will, das Fernsehen am Abend, das Glas Rotwein täglich und das Schnitzel mit Pommes jeden Tag. Alle die Dinge die uns so lieb geworden sind und auf die wir nicht verzichten wollen. Aber so wird es nicht funktionieren. Es bedarf massiver Maßnahmen um Veränderungen zu erreichen.

    Nichts ändert sich außer wir ändern uns.

     

    Und darum geht’s.  Dazu ne kleine Story.

    Ich war auf einem Seminar mit dem Titel Fülle, Erfolg und Reichtum und neulich fragt mich jemand ob ich das Seminar empfehlen kann und ob es hält was es verspricht, weil er sehr skeptisch ist was das Seminar betrifft. Ich schrieb ihm zurück, dass ich in meiner Persönlichkeit durch das Seminar weiter gewachsen bin und es empfehlen kann und ich nicht ganz genau verstehe, was der Grund dieser Frage ist. ( Obwohl ich es mir schon fast denken konnte, was der Grund war )

    Es kam dann die Antwort zurück ob sich seitdem Fülle Erfolg und Reichtum enorm in meinem Leben gezeigt hat und er schrieb weiter, dass wenn es um Persönlichkeitsentwicklung ginge er ja auch eher ein Buch lesen könne anstelle das Seminar zu besuchen.

    Ich dachte dann nur so für mich – ok interessant. Wie soll man das eine ( Fülle, Erfolg und Reichtum) bekommen, wenn man in seiner Persönlichkeit nicht wächst. Denkst du wirklich, dass du nur durch den Besuch eines Seminars Fülle, Erfolg und Reichtum anziehst?

    Das wäre schön, aber es ist nicht die Wahrheit. Das Seminar kann unterstützen und dich auf den richtigen Weg bringen aber tun musst du es!  Erst musst du zur Person werden die Fülle Erfolg und Reichtum anziehen kann.
    Nochmal, nichts ändert sich außer wir ändern uns. Und das hat enorm viel mit Persönlichkeitsentwicklung zu tun.
    Was wir brauchen sind Gewohnheiten die uns dahin bringen wo wir hin wollen. Das bedeutet aber auch das wir Gewohnheiten ändern müssen und uns sogar von denen trennen die uns beim erreichen unseres Ziels im Weg stehen.

    Jetzt kommen wir aber zur Formel wie du Gewohnheiten ändern kannst. Es ist eigentlich ganz einfach. Die Antwort heißt TUN!  Und die folgenden 4 Schritte können dich dabei unterstützen.

     

    Gewohnheiten ändern – Die 4 Schritte Formel für bessere Gewohnheiten

    Was du brauchst sind andere Gewohnheiten, wenn du andere Ergebnisse erzielen willst.

    1. Notiere dir was du erreichen willst und warum du es erreichen willst. Jim Rohn sagte einmal „Je stärker dein WARUM, desto einfacher wird das wie“

    2. Stelle dir eine Person vor, die das erreicht hat was du erreichen willst oder noch besser kontaktiere sie. Überlege ganz genau:

    • welche Eigenschaften hat sie?
    • welche Fähigkeiten hat sie?
    • wie verhält sie sich?
    • wie verhält sie sich in gewissen Situationen?
    • welche Aktivitäten macht sie? Wie sieht der Tag dieser Person aus?
    • was macht sie und wie macht sie es?

    3. Erstelle dir einen Plan in dem du genau festhältst was du machen willst und wie oft du es in der Woche machen willst. Ich habe mir vor langer Zeit dazu einen Fokusplan / Aktivitätenplan erstellst. Den kannst du dir hier herunterladen:
    FOKUS PLAN
    In diesen Plan schreibe ich mir rein, was ich verändern will und markiere mir die Tage an denen ich das was ich vorhabe umsetze. Und dann mache ich an diesen Tage nur das was auf der Liste steht. Und das mache ich dann so lange bis ich die gewünschte Gewohnheit verinnerlicht habe, so dass ich es automatisch mache.
    Ein Beispiel dazu:

    Du willst jetzt regelmäßig joggen gehen und dich gesund ernähren. Dann schreibe das im  Aktivitätenplan in die erste Spalte rein und markiere die Tage an denen du joggen willst. Und dann tue es! Am Ende des Tages machst du einen Haken rein wenn du die Sache erledigt hast!

    4. Massive Action

    Und dann Handle! Tue es so lange bis du das gewünschte Ergebnis in deinem Leben siehst bzw. die Gewohnheit verinnerlicht hast.

    Jetzt kennst du meine 4 Schritte Formel für bessere Gewohnheiten und ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung.
    Ich wünsche dir von Herzen alles erdenklich gute!
    Dein
    Oliver Schirmer

     
  • oliverschirmer 15:33 am 2. July 2013 permalink | Antwort
    Tags: alte gewohnheiten ablegen, , , , , gewohnheiten ablegen, gewohnheiten ändern, gewohnheiten verändern, schlechte gewohnheiten ablegen   

    Gewohnheiten ändern – schlechte Gewohnheiten – schlechte Ergebnisse? 

    Gewohnheiten ändern – schlechte Gewohnheiten – schlechte Ergebnisse?

    Im heutigen Video geht es um Gewohnheiten. Erfahre in diesem Video wie wichtig Gewohnheiten sind und wie Du schlechte Gewohnheiten in gute Gewohnheiten verwandeln kannst.

    Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Video und weiterhin maximalen Erfolg!

    Gewohnheiten ändern!

     blogging

    Ich freue mich von Dir zu hören.

    Sonnige Grüße

    Oliver Schirmer

    Kontakt:

    Email: info@oliverschirmer.de

    Skype: oliverschirmer82

     Lebe Deinen Traum

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antwort
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + Esc
Abbrechen