007- Wie du die richtige Network Marketing Firma findest

 

Viele Menschen, wenn nicht sogar der größte Teil der Leute die mit Network Marketing in Berührung kommen, kommen durch Familie Freunde, Bekannte oder über Empfehlungen zu dem Unternehmen indem sie Vertriebspartner sind.

Oft stellt sich dann nach vielen Tagen, Wochen und Monaten Frust ein, weil die Ergebnisse ausbleiben und es einfach nicht so läuft wie es laufen soll. Auch mich erreicht immer wieder die Frage ist das Unternehmen XYZ das richtige für mich?

Oftmals ist es notwendig ein Starterpaket zu kaufen oder man muss sich ins Unternehmen durch eine Lizenzgebühr oder der gleichen einkaufen. Und da sollte man natürlich gut überlegen ob dies das Unternehmen ist mit dem man sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann.

Viele der oben genannten Menschen sehen gerade zu Beginn das Geld das man verdienen kann oder die Karriere die man machen kann. Aber wie sagte es Stephen Covey so schön

„Stufen auf der Leiter zu erklimmen nützt nichts, wenn die Leiter an der falschen Wand steht.“

Das die Karriereleiter an der falschen Mauer angelegt ist, passiert öfter als man denkt. So ist zumindest meine Wahrnehmung durch die vielen Menschen die mich diesbezüglich kontaktieren und danach fragen was ich vom Unternehmen XYZ halte.

Falls du momentan in der Situation bist und nicht recht weist, ob du in das Unternehmen das dir vorgestellt wurde einsteigen sollst oder ob du dir die Frage stellst ob du in dem Unternehmen wo du gerade tätig bist am richtigen Platz bist, dann lies weiter. Im folgenden Abschnitt möchte ich dir Tipps und fragen an die Hand geben mit denen es dir leichter fallen wird eine Entscheidung zu treffen. Lets go!

1. Finde heraus ob Network Marketing etwas für dich ist

Du solltest dir nicht die Frage stellen ob das Unternehmen gut oder schlecht ist. Du solltest viel mehr herausfinden ob Network Marketing etwas für dich ist oder nicht. Die richtige Auswahl des Unternehmens kommt erst dann in Betracht, wenn du für dich geklärt hast ob Network Marketing für dich in Frage kommt.

Ich gebe dir ein Beispiel. Ich hatte vor kurzem ein Gespräch mit einem jungen Mann indem es genau darum ging. Er wollte von mir wissen ob das Unternehmen, welches ich jetzt hier nicht nennen werde das richtige für ihn ist.

Ein paar kurze Fragen später stellte sich heraus, dass das eigentliche Ziel von ihm war von zu Hause zu arbeiten um mehr Zeit für die Familie zu haben. Um aber in dem
Unternehmen seiner Wahl erfolgreich werden zu können, hätte er jedoch sehr oft unterwegs sein müssen, da es sich bei den Produkten um sehr erklärungsbedürftige Produkte handelte die es erforderten die Menschen direkt zu besuchen.

Das ist genau das Gegenteil von dem was er wollte. Es stellte sich im weiteren Verluaf des Gesprächs heraus, das er viel lieber am PC von zu Hause aus arbeiten will und er immer mehr erkannte, das er eigentlich eher ein Onlinebusiness starten sollte und Network Marketing eigentlich gar nicht das ist was er tun wollte. Er hätte quasi die Leiter an der falschen Mauer aufgestellt.

Lange Rede kurzer Sinn – finde heraus ob Network Marketing etwas für dich ist!

Wie du herausfindest ob Network Marketing etwas für dich ist

Ob Network Marketing, MLM oder der Strukturvertrieb etwas für dich ist, kannst nur du für dich selbst herausfinden. Die folgenden Tipps und Fragen sollen dir dabei helfen.

Bist du kommunikativ und hast gerne mit Menschen zu tun?

Hier solltest du sehr ehrlich zu dir sein. Im Network Marketing hast du es immer mit Menschen zu tun ganz gleich ob du online aufbaust oder offline agierst. Wenn dich Menschen „nerven“, du eher der Typ bist der lieber alleine ist als in der Gruppe, wenn dich regelmäßige Events und Veranstaltungen eher nerven als beflügeln, dann wirst du an Network Marketing langfristig keine Freude haben.

Bist du bereit Ablehnung als Teil des Geschäfts zu akzeptieren und trotzdem weiter zu machen?

Du wirst mehr Menschen kennenlernen die nein zu deiner Sache sagen als ja. Mit dem richtigen wissen lässt sich zwar ein System erschaffen, das dir regelmäßig interessierte Menschen bringt aber trotz alledem wirst du dich darauf einstellen müssen, dass Menschen nein zu deinem Business und deinen Produkten sagen werden. Manche werden auch anfangen und das Handtuch werfen. Stelle dich darauf ein. Wenn du das nicht ab haben kannst solltest du dir überlegen ob Network Marketing etwas für dich ist.

Bist du bereit mit Kritik umzugehen und Kritik einzustecken auch wenn  sie aus deinem direkten Umfeld kommt?

Wenn du dich veränderst, dann kann es vorkommen, dass Menschen in deinem Umfeld mit deinem neuen ich nicht mehr klarkommen und entweder über dich reden oder dich gar kritisieren. Das muss nicht sein aber du solltest darauf vorbereitet sein, wenn der Fall eintritt.

Bist du bereit die volle Verantwortung für deinen Erfolg aber auch für deinen Misserfolg zu übernehmen?

Niemand hat schuld an deinem Erfolg und ebenso hat niemand schuld an deinem Misserfolg. Weder dein Sponsor, deine Upline noch das Unternehmen. Du bist ein erwachsener Mensch der seine Entscheidungen alleine treffen muss und dafür auch die Verantwortung für sein Ergebnis.

Kannst du selbständig arbeiten?

Im Network Marketing musst du in der Lage sein deinen Tag selbst zu organisieren und du musst auch in der Lage sein dich selbst zu motivieren und deine täglichen Aufgaben zu erledigen.

Bist du bereit neues zu lernen?

Lernbereitschaft ist eine wichtige Grundvoraussetzung für jeden unternehmerischen Erfolg. Ebenso im Network Marketing.

Bist du bereit zu investieren?

Oft höre ich die Aussage das man nicht investieren will, da man ja gar nicht weiß ob das ganze funktioniert. Das heißt übersetzt so viel wie, ich bin nicht bereit zu investieren, da ich nicht weiß ob ich in der Lage bin das Baby zum Erfolg zu bringen. Als Selbständiger, Unternehmer, Networker stehst du immer vor der Situation investieren zu müssen. Das gehört eben dazu. Wenn dir das nicht gefällt, dann musst du dich fragen ob du wirklich den Weg in die Selbständigkeit gehen willst, auch wenn du das Business nebenberuflich startest.

Das sind die wichtigsten Grundvoraussetzungen die du mitbringen solltest. Ich wollte dich damit nicht erschrecken aber ich finde es immer wichtig mit offenen Karten zu spielen, damit du weist was dich erwartet. Aber wenn du das akzeptieren kannst, dann ist Network Marketing eine wunderbare Möglichkeit sich eine schöne Zukunft aufzubauen.

2. Wie du das richtige Unternehmen im Network Marketing für dich finden kannst.

Wenn du nun festgestellt hast, dass Network Marketing etwas für dich ist, dann solltest du ein Unternehmen finden das zu dir und deiner Persönlichkeit passt. Die folgende Checkliste soll dir dabei helfen.

7 Punkte Checkliste um das richtige Unternehmen im Network Marketing zu finden.

network marketing firma finden

Welches Produkt oder Produkte bietet das Unternehmen an?

Das Produkt bzw. die Produkte sollten zu dir passen und du solltest diese selbst nutzen und von ihnen angetan oder besser begeistert sein. Wenn du deine Produkte regelmäßig selbst und gerne nutzt kannst du sie anderen besser empfehlen, erklären und diese von den Einsatzmöglichkeiten überzeugen. Außerdem sollten die Produkte im Idealfall einzigartig und konkurrenzlos sein und ein wichtiges Problem lösen.

Wie wird im Unternehmen oder deiner Downline gearbeitet?

Die Arbeitsweise wie Kunden und Vertriebspartner gewonnen werden ist von entscheidender Bedeutung. Die Art und Weise wie verkauft und gesponsert wird sollte zu dir und deiner Persönlichkeit passen. Läuft das alles so ab wie du es auch wollen würdest, dass man an dich verkauft?

Wie lange ist das Unternehmen schon am Markt?

Du solltest darauf achten, das es das Unternehmen schon länger als 3–5 Jahre am Markt gibt. Warum? Wenn es ein Unternehmen schon 5 Jahre oder länger am Markt gibt, dann kannst du davon ausgehen, dass die Firma sich am Markt etabliert und die Anfangsschwierigkeiten überwunden hat und die Gefahr einer Insolvenz des Unternehmens ist geringer.

Passt das Unternehmen von der Ausrichtung zu deinen Vorstellungen bezüglich der Region?

Arbeitet das Unternehmen weltweit nur im deutschsprachigen Raum oder nur im englischsprachigen Raum? Du solltest für dich klären in welcher Region du arbeiten möchtest. Lokal, deutschlandweit und/oder weltweit. Wenn ein Unternehmen nur deutschlandweit agiert, du aber ein weltweites Business planst wäre das ein K.O. Kriterium.

Wie hoch ist die Provision pro verkauftem Produkt ?

Gerade im Network Marketing wird oft das Märchen der Duplikation verkauft und es wird erklärt wie viel Geld man dadurch verdient. Du bringst 2 Leute ins Geschäft, diese wiederum 2 usw. Das geschieht in der Praxis aber eher selten. Du solltest daher auch von deinem Business leben können, wenn du eine Zeitlang alleine bist und deine Produkte allein verkaufst. Die Provision pro Verkauf muss also so hoch sein, dass du mit einem normalen Verkaufserfolg existieren kannst! Brauchst du jeden Monat 100 Verkäufe um zu überleben solltest du darüber nachdenken ob das so sinnvoll ist! ( Ja dieses Beispiel ist bewusst übertrieben )

Bietet das Unternehmen oder die Upline Trainings und Ausbildung an.

Das A und O für deinen Erfolg ist Training und Ausbildung. Diese sollten gut sein und regelmäßig durchgeführt werden. Nur so ist sichergestellt, dass du dich mit anderen austauschen kannst und das ihr gegenseitig voneinander lernen könnt.

Hat dein Sponsor oder deine Upline Ahnung von Marketing?

Können sie dir verschiedene Wege und System zeigen mit denen du Kunden gewinnen kannst oder wird nur nach einem bestimmten System gearbeitet? Je mehr Methoden und Systeme du kennst, desto besser ist es für deine Downline, da du sie besser unterstützen kannst.

Du hast nun einen guten Überblick darüber, worauf du unbedingt achten solltest und welche Grundvoraussetzungen du mitbringen musst sowie die Fähigkeit das richtige Unternehmen für dich herauszufiltern.

 

Wenn dieser Blogartikel für dich hilfreich war, dann würde ich mich freuen, wenn du meine Arbeit hier unterstützt und diesen Artikel mit deinem Netzwerk teilen würdest. Man weiß nie für wen diese Informationen gerade in diesem Moment hilfreich ist. Ausserdem freue ich mich über deine Gedanken zu diesem Thema und dein Feedback. Schreibe mir dazu gerne einen Kommentar in die Kommentarfunktion unterhalb des Blogartikels und vernetze dich gerne mit mir über meine anderen Kanäle. Weitere wertvolle Tipps erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst. 

 
Ich freue mich von dir zu hören und wünsche dir weiterhin alles erdenklich gute.
 
Liebe Grüße
 
Oliver